mittendrin

Wertvolle Sammlerstücke mit immer noch brandaktuellen Themen

3 Euro (incl. 7,00% Mwst) + 1,50 Versand
zu bestellen bei Peters Regional Medien, Lenaustraße 12, 30169 Hannover

Erwerben Sie jetzt ein Exemplar! Schließlich wurde ein Bild von Gabriele Münter noch vor 40 Jahren in Hannover für 1500 Mark angeboten, heute kostet es 300 000 Euro…

Ich habe alle Zeitschriften inhaltlich und layoutmäßig komplett allein erstellt, mit überwiegend eigenen Beiträgen und denen einiger befreundeter Autoren als Gesamtkunstwerk im Rahmen meiner “Synergetischen Skulptur”. ip

Inhalt Ausgabe Nr. 1 von 1986: Martin Neuffer und die Nanas. Straßenkunst in Hannover. Kunst, Architektur und Design im Alltag. Requiem für Kastens Kerzenladen gegenüber dem Portal der Marktkirche. Requiem für die Markthalle. Kaffeehaus-Atmosphäre. Mensch zu Fuß. Spaziergang auf dem Engesohder Friedhof. Bäume im Georgengarten. Prof.Dr. Hans-Ulrich Schmincke über Vulkanismus. Fotoserie von Ingeburg Peters über die Geometrie der Gegend auf der Insel El Hierro.

 

Inhalt Ausgabe Nr. 2 von 1987: Zukunft der Arbeit. Ralf Dahrendorf: Mindesteinkommen, Arbeitsplatz-Flexibilität, Bildung für die Tätigkeitsgesellschaft. Alternative Lebensformen am Beispiel Utopiaggia in Umbrien. Schulversuch Glocksee. Innovation auf Lanzarote.Leibniz und die Monadenlehre. Das Miteinander von Barock- und Landschaftsgarten. Martin-Neuffer-Artikel: Straßenkunst in Hannover.

 

Inhalt Ausgabe Nr. 3 von 1988: Titelseite Foto Arnulf Rainer als Engel. Thema Engel aus künstlerischer Sicht. Brandaktuell nach dem Unglück auf der Love-Parade in Duisburg: Kurt Morawietz “Die Sonntagsmaschine”, mit einer wunderbaren Illustration von Brigitte Nolte. Verkehrs-Impressionen. Gesundheit. exercitium ad integrum, Hinweise auf Prof.Dr. Graf K. von Dürckheim und Gräfin Dürckheim, in deren Weltkloster Todtmoos-Rütte ich eingeladen bin. Volker Hauff: Ökologie als wirtschaftspolitische Herausforderung. Energie-Impressionen im Heizkraftwerk Linden von Jörg-Axel Fischer. Bauen wieder zu einer Kunst werden lassen. Klaus Mlynek: Reden wir über Hannover. Graffities. Parkpflegewerk für den Georgengarten. Hannovers grüne Oasen. Die Seufzerallee. Porträt Günther Uecker.

 

Inhalt Ausgabe Nr. 4 von 1989: Titelfoto aus meinem Gemälde “Void”, siehe Saatchi–Galerie. Dieter Suhr (er ertrank kurz darauf im Meer vor Kreta) über “Sterbende Umwelt”. Foto-Text-Collage von Ingeburg Peters “Der Weg” mit Fotos entlang des Flusses Ihme. Mein Freund der Baum im Georgengarten. Herbert Hundrichs bildhauerische Arbeiten. Artikel “Die spektakuläre show ist nicht ihre Sache” über die Galeristin Marika Marghescu, die inzwischen auch einen ZenDo-Kreis in Budespest hat und verschiedene Literatur-Stipendien ausschreibt. die Poesie der Steine. Aus Derneburg wird Baselitz? (inzwischen ist es wieder Derneburg, nur noch ein Bluthund von Baselitz und eine Skulptur blieben zurück).

Nachdem ich mehrere Jahre auf Ferien zugunsten mittendrin verzichtet hatte, erschienen Ausgabe Nr. 5, 6 und 7 nur noch als fotokopierte Exemplare. Bestellung auf Anfrage, ebenso für das Büchlein “Mein Hannover”.

 

Ausgabe Nr. 5 

 

Ausgabe Nr. 7